Sie denken, Sie haben den Bitcoin-Boom verpasst?

Sie denken, Sie haben den Bitcoin-Boom verpasst?

Da Bitcoin jetzt weit über $40.000 wert ist, fragen sich Investoren, ob sie ihre Chance verpasst haben, Teil der Aktion zu sein. Wird die Bitcoin-Rallye bald enden, wenn BTC im Jahr 2021 auf niedrigere Unterstützungsniveaus zurückkehrt? Oder wird sich der Anstieg fortsetzen, da mehr Investoren die Preisvolatilität, die durch hohes Risiko und hohe Gewinne gekennzeichnet ist, annehmen?

Was sind die Hauptrisiken einer Investition in Bitcoin?

Die Hauptgefahr des Kryptomarktes ist seine extreme Volatilität. Die unglaublichen Hochs und Tiefs ermöglichen außergewöhnlich lukrative Gelegenheiten, aber dies kann genauso leicht zu schnellen und dramatischen Verlusten führen wie zu riesigen Gewinnen.

Trotz der wachsenden Akzeptanz von Kryptowährungen haben die Börsen noch nicht die hohe Liquidität und das hohe Crypto Profit Handelsvolumen der traditionellen etablierten Finanzmärkte erreicht. Bitcoin ist noch keine Mainstream-Währung, weil es weniger Marktteilnehmer gibt, es viel weniger Transparenz gibt, es Schwächen in der Sicherheit der dezentralen, auf Smart Contracts basierenden Technologie gibt, was Angriffsvektoren für Hacker darstellt, und das gesamte Ökosystem schlecht reguliert ist, was zu einem Mangel an Schutz für Investoren führt und Möglichkeiten für Kriminelle bietet.

Wie Sie die Gefahren vermeiden und Ihre BTC-Bestände verdoppeln

Es gibt eine Möglichkeit, die Risiken der schnellen Schwankungen auf dem Krypto-Markt zu vermeiden und trotzdem einen großzügigen Gewinn beim Bitcoin-Handel zu erzielen, und das ist mit Krypto-Arbitrage. Sie ist weltweit als eine der risikoärmsten Anlageformen anerkannt und beinhaltet die Ausnutzung von Preisineffizienzen an Kryptobörsen, ohne den Anleger den Gefahren der Marktvolatilität auszusetzen. Um zu sehen, wie es funktioniert, nehmen wir einen der bekanntesten regulierten Akteure im Bereich Krypto-Arbitrage, ArbiSmart, als Beispiel.

Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform von ArbiSmart ist mit 35 Börsen verbunden, die rund um die Uhr analysiert werden, um Fälle zu finden, in denen eine Kryptowährung kurzzeitig zu verschiedenen Preisen gleichzeitig verfügbar ist, bis der Markt sich natürlich korrigiert. Der KI-basierte Algorithmus von ArbiSmart findet die Börse, an der die Währung zum niedrigsten Preis angeboten wird und kauft sie. Er findet dann sofort die Börse, an der er zum höchsten Preis angeboten wird, und verkauft ihn, um einen Gewinn zu erzielen, bevor sich die Preisineffizienz auflöst und sich das temporäre Zeitfenster schließt. ArbiSmart bietet automatisierte Krypto-Arbitrage-Handel Renditen von 10,8% bis 45% pro Jahr, je nach dem Betrag investiert.

Wie wir in den letzten Jahren gesehen haben, besteht aufgrund der Anonymität und Unterregulierung des Krypto-Raums ein erhöhtes Risiko von Betrug und Hacking. Um den Verlust Ihres digitalen Vermögens zu vermeiden, müssen Sie also sicherstellen, dass Ihre Bitcoins in einer regulierten und transparenten Umgebung Rendite erwirtschaften.

Da die ArbiSmart-Plattform zum Beispiel eine FIU-Lizenz hat, wird sie vollständig von der EU reguliert. Daher sind die Kunden durch strenge Datensicherheitsprotokolle geschützt, um Hackerangriffe zu verhindern, sowie durch die notwendigen Identitätsüberprüfungsverfahren, um Geldwäsche und Betrug zu verhindern. Darüber hinaus stellen eine externe Prüfung und die Trennung von Kunden- und Firmengeldern die Integrität der Buchführung sicher, und eine Pflichtversicherung bietet Schutz für den Fall, dass ein Cyberangriff tatsächlich erfolgreich ist.

ArbiSmart bietet auch die Gewissheit, eine starke Online-Reputation innerhalb der Krypto-Community zu haben, über alle sozialen Kanäle hinweg. Es hat eine starke und positive Präsenz in der Branchenpresse und eine ausgezeichnete Bewertung auf der Verbraucherbewertungsseite Trustpilot.

Dies ist jedoch nicht genug, um die Gefahren zu vermeiden, die mit dem Handel auf Bitcoin-Volatilität verbunden sind. Sie brauchen auch einen Ertragskanal, der den Gewinn, den Sie durch das stationäre Halten Ihrer Bitcoins in einer Wallet oder durch den etwas vorsichtigen Handel an Krypto-Börsen erzielen könnten, erreicht oder übertrifft.

Wenn Sie z.B. bei ArbiSmart zum aktuellen Preis heute 7 BTC investieren, werden Sie innerhalb von höchstens 24 Monaten Ihre Investition verdoppelt haben, ohne einen Finger zu rühren. Sie werden nicht nur großzügige Gewinne aus dem in Ihrem Namen durchgeführten Krypto-Arbitrage-Handel erzielen, sondern auch in den Genuss von Zinseszinsen sowie Gewinnen aus dem steigenden Wert des plattformeigenen Tokens, RBIS, kommen. Bisher ist der RBIS-Token seit seiner Einführung um mehr als 120% gestiegen, und basierend auf seiner aktuellen stetigen Entwicklung aufgrund des stetigen Wachstums des Unternehmens wird erwartet, dass er in den nächsten 12 Monaten um fast 3.000% an Wert gewinnen wird.

Um mehr über Krypto-Arbitrage oder ArbiSmart im Speziellen zu erfahren, können Sie das ArbiSmart-Support-Team über eine Vielzahl von Kanälen kontaktieren, darunter Twitter, Telegram, Messenger, E-Mail, Telefon, Viber, Whatsapp und mehr. Um nichts zu verpassen, können Sie sich auch gleich anmelden und Ihre Bitcoins investieren, um sicher zu gehen, dass Sie vom Boom profitieren.