Wie man Witcher 3 Mods installiert

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie du deine PC-Version von The Witcher 3 modifizieren kannst.

Methode 1 – Nur die Story (einfach) – Verwende einfach die Workshop-Mods auf Steam

Das ist verdammt einfach und funktioniert hervorragend für Divinity: Original Sin 2, und Pillars of Eternity: Deadfire, wird aber von The Witcher 3 nicht unterstützt, also fällt das raus.

Methode 2 – Sword and Story (Normal) – Installiere Nexus-Mods und aktiviere sie dort
Theoretisch ist das fast so einfach wie das Abonnieren von Mods auf Steam, nur hat es bei mir unerklärlicherweise (zunächst) überhaupt nicht funktioniert. Wie es jedenfalls funktionieren soll, sollte es so einfach sein, wie die „Vortex“-App von Nexus Mods auf eurem PC zu installieren und dann die Mods, die ihr verwenden wollt, direkt in dieses Programm zu installieren. Ich habe das getan, und die meisten meiner Mods funktionierten nicht oder schienen das Spiel zu zerstören. Also ging ich weiter zu…

Methode 3 – Blood and Broken Bones (Hard) – Herunterladen und manuelles Installieren der Dateien auf deinem PC

Um diese Dateien auf meinem Rechner zum Laufen zu bringen, musste ich sie manuell herunterladen und installieren. Dazu navigiert ihr einfach von eurem Laufwerk zu Programme (x86), Steam, Steam Apps, Allgemein und dann Witcher 3. Erstelle hier eine Datei namens „Mods“ und verschiebe alle heruntergeladenen und entpackten Mods in diesen Ordner. Für viele dieser Mods gibt es spezielle Anweisungen, wie oder in welcher Reihenfolge sie zu installieren sind (z. B. die wunderschöne Mod „Witcher 3 HD Reworked Project“, die in drei Teilen installiert werden muss), also lies die Hinweise zu Nexus Mods sehr sorgfältig. Es gibt auch einen Mod-Manager und eine Skript-Fusion, die dir helfen können, widersprüchliche oder unnötige Mods zu entfernen, die du vielleicht auch installieren möchtest.

Meiner Erfahrung nach haben die meisten Mods funktioniert, einige aber auch nicht. Einige dieser Mods funktionieren einfach nicht mit den neuesten Updates, obwohl die meisten der beliebten Mods ziemlich regelmäßig aktualisiert werden, so dass ich dies als vorübergehend ansehen würde. Andere wiederum sind so spezialisiert, dass es eine Weile dauern kann, bis man auf die spezifische Situation stößt, in der sie nützlich sein sollen, so dass es eine Weile dauern kann, bis man sicher weiß, ob man es vermasselt hat oder nicht. Ihr PC-Leute seid Masochisten, Mann!

Nachdem ich das alles gemacht hatte, fand Vortex unerklärlicherweise plötzlich die Mods und funktionierte wie angekündigt. Nachdem ich mich in einem Wutanfall aus dem Fenster geworfen hatte, sammelte ich alle Scherben auf und fand mich mit der Tatsache ab, dass es ein kleines Wunder war, dass überhaupt etwas davon funktionierte. In diesem speziellen Fall ging es um das Ziel und nicht um den Weg dorthin.

Methode 4 – Todesmarsch (sehr schwer) – Ich weiß nicht, lerne, wie man programmiert und mache deine eigenen Mods, schätze ich?
Wenn du weißt, wie man das macht, mach bitte einen Mod, mit dem du als Roach spielen und auf Geralt herumreiten kannst, und schick mir einen Link, denn das wäre verdammt gut. Jato, ich schaue dich an, Kumpel!